Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. – Hermann Hesse
Schwangerschaft

Beratung und Coaching: 30,– €/Std. Ich rechne ausschließlich privat ab.

Beratung bei Schwangerschaftsbeschwerden

Öffnen Sie den gewünschten Inhalt mit einem Klick auf das Plus (+).

Angst und Stress

In jedem Stadium der Schwangerschaft gibt es wertvolle Hilfen, um Stressoren wie Angst, berufliche Überforderung, medizinische Ergebnisse und Ultraschallbefunde, Unsicherheiten im häuslichen Umfeld  sowie psychische Belastungen zu mildern. Diese Stressoren können dazu führen, dass die werdende Mutter nicht genügend Zeit und Raum findet, sich auf die Schwangerschaftsveränderungen einzulassen und sie willkommen zu heißen.

Stressminderung wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus, stärkt die Placentafunktion und fördert besonders in den ersten zwanzig Schwangerschaftswochen die Bildung von Oxytocinrezeptoren an der Gebärmutter. Oxytocin ist das Hormon, das die Wehen auslöst und ohne das eine normale Geburt nicht möglich ist.

Durch eine energetische Behandlung nach der Methode Facial Harmony® kann die Schwangere  zusammen mit ihrem ungeborenen Baby tiefe Entspannung, verbesserten Energiefluss und wohliges Aufgehobensein erfahren.

Sprechen Sie mich bitte für weitere Erläuterungen an.

Beckenendlage

Frauen, deren Baby in Beckenendlage liegt, können ab der 32. Schwangerschaftswoche positiven Einfluss auf die Drehung Ihres Babys in die richtige Startposition nehmen. Gemeinsam können wir Übungen und Positionen proben, mit denen Sie den Weg zur natürlichen Geburt auf sanfte Weise unterstützen können.

Dazu ist es sinnvoll, dass ich Ihnen in meiner Praxis einige wichtige Informationen mit auf den Weg gebe. Zusätzlich besprechen wir die Möglichkeiten, die Sie zu Hause mit Ihrem Partner durchführen können.

Begleitend zu den „gymnastischen Übungen“ empfehle ich die Moxa-Therapie (siehe unten) und Pränatale Fußmassage.

Geburtsvorbereitende Massage ab der 36. Woche

Siehe Massagen

Geburtsvorbereitung

Individuelle Geburtsvorbereitung

Profitieren Sie als beruflich und zeitlich eingespanntes Paar von einer individuellen Termin- und Themenabsprache. Entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Fragen wählen Sie aus folgenden Bereichen der Geburtsvorbereitung, die wir in kompakten Einheiten gemeinsam besprechen und einüben:

  • Schwangerschaftsgymnastik
  • Atem- , Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen
  • Bedeutung des Beckenbodenbodens
  • Gebärpositionen
  • Wie kann mich mein Partner / meine Partnerin im Geburtsverlauf unterstützen?
  • Was passiert bei einer Geburt?
  • Ängste und Befürchtungen in Bezug auf die Geburt
  • Vorbereitung auf das Wochenbett
  • Stillen und Ernährung des Säuglings

Die Gebühr für Schwangere beträgt 30,– € pro Stunde, mit Partner/in 45,– € pro Stunde. Jetzt anfragen.

Kinesiologisches Tapen

Kinesiologisches Tapen ist eine aus Sport und Physiotherapie bekannte Behandlungsmethode, bei der mittels bunter, elastischer Tapes und entsprechender Anlegetechnik die körpereigenen Heilungsprozesse gefördert werden. Die Tapes bestehen zu 100% aus Baumwolle und enthalten keine medizinisch wirksamen Substanzen. K-Taping kann eingesetzt werden zur

  • Schmerzlinderung
  • Beweglichkeitsverbesserung
  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Aktivierung des Lymphflusses

Mein Behandlungsschwerpunkt liegt bei besonderen Symptomen während und nach der Schwangerschaft – zum Beispiel Kreuzschmerzen, Narbenbehandlung, Milchstau, Rückbildungsstörungen und Säuglingskoliken. Die Kosten für die Tapes variieren je nach Materialverbrauch (10 cm entsprechen 1,– €).

Moxen

Die Moxa-Therapie ist eine Behandlungsweise der Traditionellen Chinesischen Medizin. Indem getrocknete Beifuß-Blätter (Moxa) über den Akupunkturpunkten verglüht werden, kann die sanfte Drehung des Ungeborenen aus der Beckenend- in die Schädellage unterstützt werden.

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Schulter-Nacken-Verspannungen, Rückenschmerzen, Ischialgie, Kreuz-Darmbein-Blockade, Sodbrennen, Wassereinlagerungen und Übelkeit stehen mir verschiedene Behandlungsmethoden zur Verfügung, um die Symptome zu lindern. Hierzu zählen Akupressur, Massagen, Tiefenentspannung nach der Methode Facial Harmony®, Ernährungslehre, Pflanzenheilkunde sowie homöopatische Unterstützung.

Schwangerschaftsgymnastik

Wie kann ich mich in der Schwangerschaft fit halten? Welche Übungen darf ich bei meinem gynäkologischen Befund machen? Gerne gebe ich Ihnen Antworten und praktische Anleitungen auf diese Fragen. Mit speziellen gymnastischen Übungen und Elementen aus dem Yoga kräftigen Sie Ihre Muskulatur, damit Sie dem zunehmenden Gewicht des Babys eine gute Stütze bieten können. Außerdem lernen Sie, sich im Alltag rücken- und beckenboden-schonend zu bewegen, um damit Schmerzen des Stütz- und Gelenkapparates vorzubeugen.

Stillvorbereitung

Manche Frauen zeigen anatomische Besonderheiten der Brust und der Brustwarzen, die das Stillen unter Umständen erschweren können – zum Beispiel Hohl- und Flachwarzen, vorausgegangene Brust-Operationen oder auch Piercings. Durch spezielle Vorbereitung und Unterstützung durch die Hebamme sowie den Einsatz von Stillhilfsmitteln erhöhen sich die Chancen, Ihr Baby gelassener und damit auch mit besseren Erfolgsaussichten zu stillen.

Telefonische Beratung

Telefonate dienen primär der Kontaktaufnahme und der kurzen Problemdarstellung, nicht jedoch einer Behandlung am Telefon. Eine anschließende Therapie erfolgt in meiner Praxis.